Freitag, 24. Juli 2015

Mein Sommerjäckchen ...


.... ist seit einigen Wochen fertig. 
Bisher war nur keine Zeit zum Fotografieren, ich hatte ja ständig anderes zu tun. Gestern hats dann aber geklappt, heute zeige ich es :-)


Die Jacke ist locker zu tragen ....


 ... oder auch mit einer Tuchnadel etwas geschlossen.


Auch das Rückenteil hat die für mich perfekte Länge.


Verstrickt habe ich 400 g "Ella" von Lang Yarns und habe dazu noch "Filo" genommen, beide zusammen mit NS 5 im Perlmuster.
Das Garn durfte ich mir als Belohnung aussuchen, meine Tochter schenkte es mir <3


Das war wohl die einfachste Jacke, die ich jemals gestrickt habe ..... nur ein Rechteck, an den Armausschnitten teilen, jede Seite getrennt stricken, dann wieder alles in einem Stück. Zum Abschluss an den Ärmelkanten Maschen aufgenommen, halben Ärmel gestrickt, fertig.
Die Anleitung ist aus dem Heft "FATTO A MANO 219" von Lang Yarns.



Ich stricke sie auf jeden Fall nochmal .... dann im Farbverlauf mit einem Wollbonbon .... mein Regal ist voll davon ;-)


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Montag, 20. Juli 2015

Wieder ein Wochenende voller Arbeit :-)

Ihr Lieben,

die letzten beiden Tage waren meine Familie und ich wieder sehr fleißig im Laden, aber es machte allen Spaß, ganz besonders natürlich mir! Es ist soooo schön zu sehen, wie aus einer Baustelle ein kleiner Wolleladen wird, und stündlich sieht man Veränderungen. Die Männer haben wieder so viel gearbeitet und mir Wünsche erfüllt, die mir wirklich wichtig waren.
Natürlich habe ich auch wieder einige Fotos gemacht, die ich Euch heute zeigen möchte.
Am Samstag wurden erstmal wieder 2 neue Regale aufgebaut, da hatten meine Tochter und ich anfangs nichts zu tun. Also stellte ich die Bank direkt vor den Laden und begab mich auf Beobachtungsposten .... habe fasziniert den Männern beim Arbeiten zugesehen ;-)


Am Nachmittag, meine Tochter und ich waren gerade dabei, die Wolle aus meiner Wohnung in den Laden zu transportieren, kamen zurück und der Beobachtungsposten besetzt ..... Überraschungsbesuch von Petra! Wir freuten uns riesig, haben Petra erstmal die Baustelle gezeigt und fuhren dann zwischendurch mit ihr einkaufen. Das hatten wir schon letztes Wochenende vor lauter Arbeit total vergessen und der Kühlschrank blieb leer. Daaaaanke, liebe Petra, auch für die leckeren Erdbeeren :-)


Gestern am Sonntag gab es für die Männer dann nur noch Kleinigkeiten zu erledigen, meine Tochter und ich räumten dann die Regale ein, das ist der Zwischenstand :












Auch eine kleine Sitzecke ist nun vorhanden.


Bevor diese bunten Körbe standen, wurden erstmal die Deckel missbraucht ....


..... so war es meistens ..... es wurde richtig hart gearbeitet, aber der Spaß kam nie zu kurz.


Nun sind 2/3 des Ladens fertig .... es werden noch 2 weitere Regale und der Tresen aufgebaut, das aber erst am nächsten Wochenende. In der Woche danach beginnen für mich dann die Feinarbeiten, es müssen ja noch überall Preise an die Regale. 
Am 07.08.2015 wird die neue Herbst/Winterware von Katia geliefert, das ist sooo viel, dass ich wieder alles umräumen muss ;-)

Am Samstag, den 01.08.2015 ist ab 13 Uhr die Eröffnung und ich freue mich riesig darauf. Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen!

Anschließend wird der Laden vorerst nur dienstags und freitags von 12 bis 18 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung (per Mail oder telefonisch) geöffnet sein.

Hier nochmal die genaue Anschrift:
Rathausstr. 97 (im Kosmetikstudio "von der Mühlen")
12105 Berlin-Tempelhof (Mariendorf)

Donnerstag, 16. Juli 2015

Unser Wochenende ....


... war sehr arbeitsam, zumindest das meiner fleißigen Helfer.

Wir waren im Laden und legten los, jeder bekam seine Aufgabe .... also nicht von mir, das ergab sich halt so. Mein Mann strich das kleine Fenster.


Meine Tochter und ihr Freund die Wände.
Eine Wand in einem ganz hellen Grau ....


... die andere, wie sollte es auch anders sein, in LILA!


Dieses Foto musste ich machen .... der Gatte liegt aufm Boden und streicht unter der Heizung. Soooo fleißig hab ich ihn noch nie gesehen ;-))))


Ist das nicht eine coole Farbe? Ich bin begeistert! Der ganze Laden sah auf einmal komplett anders aus.


Meine Tochter kümmerte sich außerdem noch um die Sockelleisten und Türzargen.


Am Samstagabend war alles fertig gestrichen. Das war der Plan und der ging auf. Am Sonntag dann verlegte der Schwiegersohn jede Menge Kabel, etliche neue Steckdosen sind jetzt vorhanden.


Das frisch gestrichene Fenster hatte ich dann geputzt und weil meine Tochter und ich dann keine wirklichen Aufgaben mehr hatten, holten wir etwas Wolle und dekorierten "meinen" Teil des Fensters. Das wird aber noch mehrfach geändert, bis ich richtig zufrieden bin.
Wie schon berichtet, habe ich den vorderen Ladenbereich eines Kosmetikstudios gemietet, das heisst auch, dass wir einiges gemeinschaftlich nutzen .... das Fenster zum Beispiel :-)


Das ist übrigens der Außenbereich. Die Fassade des Hauses wurde im letzten Jahr gestrichen, ahnte da etwa jemand, dass ich bald komme? *lach* Die Tür und die Balkonbrüstungen sind komplett in Beere! Also eigentlich ist der Laden schon dadurch nicht zu verfehlen.



Heute holen wir die Regale, die werden am Samstag dann aufgebaut, und der Wolle-Umzug beginnt. Endlich wird meine Wohnung wieder zur Wohnung und der leere Laden zu einem Wolle-Paradies. Jeden Tag kamen jetzt große Pakete bei mir an mit wunderschöner Wolle, das alles räumen wir am Wochenende dann ein. Drückt mir mal bitte die Daumen, dass es weiterhin so gut klappt, denn ich werde seit über 2 Wochen von Zahnschmerzen geplagt, die mich in jeder Hinsicht ausbremsen. Ich bin aber in Behandlung, nur deswegen habe ich ja die Schmerzen.

An dieser Stelle ein riesengroßes DANKESCHÖN an meine Familie .... mein Mann, meine Tochter und der Schwiegersohn tun alles, damit es für mich perfekt wird <3

Die genaue Adresse ist Rathausstr. 97, 12105 Berlin. Die Ladeneröffnung ist übrigens für den 1.August geplant, weitere Info's folgen in Kürze.

Sonntag, 5. Juli 2015

1 Jahr Strick Café

Vor einem Jahr saßen wir das 1.Mal zum Treffen im Strick Café zusammen.
Gestern dann "feierten" wir ein wenig dieses Jubiläum.
Wer Interesse hat, die Bilder des gestrigen tollen Nachmittags anzuschauen, klickt bitte hier auf den Strick Café-Blog.





Kommt gut durch die Hitze .... in Berlin sollen es heute 38 Grad werden, momentan sind es 35 Grad.
Liebe Grüße, Tina

Montag, 29. Juni 2015

Verrückt, wie ich bin .....

.... habe ich mir gestern mein seit Monaten geplantes Tattoo stechen lassen und jetzt freu ich mich riesig darüber :-)))

Nach den Hibiskusblüten, die jetzt seit knapp 3 Jahren meinen linken Oberarm "schmücken", sollte das Tattoo auf dem rechten Oberarm ausdrücken, woran mein Herz seit 1974 hängt ..... an meinem wundervollen Hobby .... Wolle und Stricken. 
Gestern, am Sonntag, war es dann soweit, aus Zeitgründen ging es bei mir nicht anders.

Erstmal die Vorlage auf den Arm :


Dann wurden die Konturen gestochen ...


... anschließend kam die Farbe, es begann das "Ausmalen".





Von 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr, mit einigen kleinen Unterbrechungen, ging das Ganze.
Dann war ich aber richtig erleichtert, kann eigentlich nicht stundenlang still sitzen, nur wenn ich stricke, und das ging ja nun leider gar nicht ;-)
Meine Tochter begleitete mich und die Zeit war sehr kurzweilig. Wir hatten viel Spaß mit dem Tättowierer und gute Gespräche.

Ich bin richtig glücklich, dass ich mich selber so "gestalten" kann, wie ich will! Das war nicht immer so ... in den Jahren, in denen ich bei der Krankenkasse am Schalter tätig war, musste ich mich strengen Vorschriften unterwerfen. Keine Jeans, keine offenen Schuhe im Sommer usw. 
Diese Zeiten sind laaaaange vorbei, jetzt färbe ich mir die Haare, wie es mir gerade gefällt, lasse mich tattowieren oder piercen, trage Kleidung die MIR gefällt. Ich muss auf niemanden Rücksicht nehmen und genieße es :-)


Ihr Lieben,

habt vielen Dank für die zahlreichen Kommentare sowie Emails auf mein letztes Posting. Gute Wünsche zur Ladeneröffnung kann wohl jeder gebrauchen. Ich habe mich SEHR darüber gefreut und freue mich jetzt auf meine neue Aufgabe.

Habt einen schönen Nachmittag!



Mittwoch, 24. Juni 2015

Und jetzt doch :-)

Letztes Jahr noch hatte ich den Traum eines eigenen Ladens begraben, nun wurde mir aber ein Angebot gemacht, das ich einfach nicht ausschlagen kann.
So bekomme ich ab nächste Woche die Schlüssel zu einem Verkaufsraum und werde dort 2x in der Woche (dienstags und freitags) Wolle und Zubehör verkaufen.
Der Laden befindet sich in Berlin-Tempelhof (Mariendorf) und hat auch die perfekte Größe für mich.
Ich freue mich sehr darüber und bin auch schon lange sehr aufgeregt :-)

Vor 2 Wochen war ich mit meinem Mann vor Ort, um alles auszumessen, wir müssen ja schließlich planen. Anschließend setzte sich mein Mann hin und richtete mir virtuell anhand aller Maße schon mal den Laden ein. Wollt Ihr mal sehen?






 Sieht ein bissel steril aus, aber das ändert sich, wenn ich all die bunten Garne in die Regale räume. Mit meinem derzeitigen Warenbestand kann ich schon mehr als die Hälfte füllen ;-) Es kommt aber im Juli noch sehr viel an und das Herbst/Winter Sortiment 2015/2016 von "Katia" wird am 7. August 2015 komplett geliefert.
Außer "Katia" verkaufe ich, wie jetzt auch, handgefärbte Garne auf verschiedenen Qualitäten mehrerer toller Handfärberinnen. Farbverläufe (Wollbonbons) auf Merino, Farbverläufe auf Baumwolle/Viscose, sowie natürlich Anleitungshefte, Bücher, Nadeln, Sockenschmuck, Wollabroller, Wollpflege und vieles mehr.

Dieser Verkaufsraum ist übrigens der vordere Ladenbereich meiner Fußpflegerin. Er wird nie genutzt, da sie die Kosmetik- und Fußpflegebehandlungen in den hinteren Räumen macht. Wir kennen und schätzen uns seit einigen Jahren, ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Ab nächste Woche gehts also rund bei mir, wir werden erstmal renovieren. Ich denke aber, dass spätestens Mitte Juli alles fertig ist und ich dann eröffnen werde :-)




Sonntag, 14. Juni 2015

Bei diesen Temperaturen ....

... habe ich meine Merinojacke aus der Hand gelegt, ein UFO aus dem letzten Jahr heraus geholt, sowie ein Baumwolljäckchen angestrickt.

Anfang Februar 2014, also vor über einem Jahr, war ich mit Andrea Wolle shoppen. Wir verliebten uns beide in einen "Überwurf" gestrickt aus Katia "Jaipur". Also kauften wir beide 3 Knäuel davon sowie das Anleitungsheft. Ich strickte natürlich im letzten Jahr schon daran, legte es aber wieder beiseite, weil mir anderes in die Quere kam ;-) Nun hab ichs wieder am "Wickel" und von einem Teil fehlen noch ca. 10 cm in der Breite, es wird quer gestrickt.



 So soll es dann mal aussehen, wenn es fertig ist :

Aus Katia Nr.77, Frühjahr/Sommer 2014

 Mittlerweile verkaufe ich selber Katia-Garne und in meinem Shop gibt es einige Farben dieser schönen Qualität.


Ganz neu angestrickt habe ich ein Baumwolljäckchen. Das Garn durfte ich mir als Belohnung für meine überstandene OP am Mittwoch aussuchen, meine Tochter wollte es so ;-)



Ein Teil, bei dem ich mich weder konzentrieren, noch nachdenken muss. Ich kanns überall mitnehmen, das brauche ich in den nächsten Tagen auch, und es wird schnell fertig.
So siehts dann mal aus:


Anleitung aus "Fatto a Mano 219"

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagnachmittag!